Neuigkeiten / News


 

Medaillenspiegel / List of Medals

nach 23 von 23 Entscheidungen

after 23 of 23 competitions

   

Summe

  Russian Federation 7 6 8

18

  Germany 6 5 3

14

  France 2 4 1

7

  Ukraine 2 0 2

4

  Norway 2 0 0

2

  LV Rheinland 1 1 1

3

  Norway NTG Kongsvinger 1 0 2

3

  Norway-Meraker 1 0 0

1

  Switzerland 1 0 0

1

  Denmark 0 1 1

2

  Azerbaijan 0 1 1

2

  Great Britain 1 0 1 1

2

  Sweden 0 1 0

1

  LV Sachsen 0 1 0

1

  India 0 1 0

1

  Czech Republic 0 1 0

1

  LLZ Baden Württemberg 0 0 1

1

  Netherlands 0 0 1

1

  LV Niedersachsen 0 0 1

1


25.03.2012 - 18:30 Uhr - 28. ISAS 2012 mit Luftgewehrfinals beendet

Mit den Wettbewerben Luftgewehr Frauen und Männer ging gestern der 28. Internationale Saisonauftakt der Sportschützen zu Ende.
Bei den Frauen stand zum dritten Mal in Folge Nationalkaderschützin Beate Gauß auf Finalstand eins. Die Vizeeuropameisterin der Jahre 2009 und 2010 hatte im Vorkampf nur im 34. Schuss knapp an der 10 vorbeigezielt. Eine Neun mehr hatten die Dänin Stine Nielsen, Emilie Evesque aus Frankreich sowie Russin Daria Vdovina zu Buche stehen. Hinter Dariya Sharipova aus der Ukraine mit 397 Ringen hatten sich Stine Andersen (Dänemark), Anna Sushko (Russland) und Marie-Laure Gigon (Frankreich) mit 396 für das Finale qualifiziert. [...]

 

24.03.2012 - 21:00 Uhr - Spitzenfeld im Liegendfinale

Sage und schreibe 597 von 600 möglichen Zählern waren nötig, um beim 28. Internationalen Saisonauftakt der Sportschützen in das Liegendfinale der Männer einzuziehen. Nach dem Vorkampf lagen zwei Schützen, die nur einmal die einen Zentimeter große, 50 Meter entfernt Zehn verpasst hatten, auf Finalplatz eins und zwei. Durch die Leistungsdichte dieses Spitzenfeldes konnten sich auch die dahinter liegenden Athleten Hoffnung auf eine Medaille machen. Nach mehreren Positionsverschiebungen behauptete Valerian Sauveplane aus Frankreich mit 703,8 Ringen die Spitze mit 7 Zehntelringen Abstand auf den Schweden Sam Andersson. Dritter wurde wie im Vorjahr Artem Khadzhibekov aus Russland mit 702,5 Ringen. Als bester Westfale hatte Denis Weingart mit 597 Ringen im shoot-off den Finaleinzug knapp verpasst. [...]

 

24.03.2012 - 17:30 Uhr - Ole Magnus Bakken rettet Vorsprung durchs Finale

Ein weiterer Höhepunkt beim diesjährigen ISAS war die Entscheidung in der Königsdisziplin der Gewehrschützen, dem Kleinkaliber-Dreistellungswettkampf der Männer. Mit 1184 Ringen verbesserte Ole Magnus Bakken den von ihm selbst 2010 aufgestellten Veranstaltungsrekord um weitere vier Ringe und hatte damit einen vermeintlich komfortablen Vorsprung von neun Ringen auf den stärksten Verfolger, Julian Justus aus Homberg/Ohm. Vor zwei Jahren war Bakken als Führender bis auf den 4. Rang durchgereicht worden, verlor im Finale fast 14 Ringe gegenüber einem Konkurrenten. Auch in diesem Jahr hatte der 24jährige Norweger Probleme, seine Führung zu behaupten. Am Ende war der Tscheche Vaclav Haman mit dem besten Finalergebnis von 102,2 Ringen bis auf 2,8 Ringe herangerückt. Bronze ging mit insgesamt 1273,4 Ringen an den Russen Alexandre Sokolov, den Junioren-Europameister der Jahre 2003 und 2005 in dieser Disziplin. Mit 1170 Ringen lag die Hürde zur Teilnahme am Finale sehr hoch. Maik Eckhardt, der Dortmunder Lokalmatador und Sieger des ISAS 2010, konnte zu diesem frühen Zeitpunkt zu Beginn der Saison seine gewohnte Leistung im Stehendanschlag noch nicht abrufen und verpasste die Runde der letzten acht um 3 Ringe. [...]

 

22.03.2012 - 19:03 Uhr - Russland führt im Medaillenspiegel

Dortmund. In der Disziplin Kleinkaliber Sportpistole gingen beim 28. Internationalen Saisonauftakt im Dortmunder Schießsportleistungszentrum alle Medaillen nach Russland. Sowohl bei den Frauen als auch bei den Juniorinnen gab es einen Dreifachsieg für die russische Delegation. [...]

 

21.03.2012 - 19:00 Uhr - Pfeilschifter verteidigt ihren Titel

Beim 28. Internationalen Saisonauftakt der Sportschützen im Dortmunder Schießsportleistungszentrum konnte Sonja Pfeilschifter ihren Vorjahrestitel verteidigen. Die Weltrekordhalterin im Kleinkaliber-Dreistellungswettkampf brachte als Vorkampfbeste 590 Ringe mit in das Finale der besten acht Damen und bewies, dass sie zu Recht als Motiv für das diesjährige Veranstaltungsplakat ausgewählt worden war. [...]

 

21.03.2012 - 16:55 Uhr - Sonja Pfeilschifter ist das Gesicht des 28. ISAS

Schon seit dem ersten ISAS gibt es jedes Jahr ein künstlerisch gestaltetes Plakat, auf dem ein Sportschütze in einer typischen Pose dargestellt ist. Diese nunmehr 28 Plakate und die mit dem jeweiligen Motiv versehenen Pins und Aufkleber sind bei Souvenirsammlern überaus begehrt. [...]

 

20.03.2012 - 21:00 Uhr - Die erste Goldmedaille des 28. ISAS geht nach Russland

In der olympischen Disziplin Freie Pistole sind die ersten Entscheidungen des 28. Internationalen Saisonauftakts der Sportschützen in Dortmund gefallen. [...]

 

19.03.2012 - 21:00 Uhr - Startschuss zum 28. ISAS 2012

Dortmund. Morgen beginnen im Landesleistungszentrum des Westfälischen Schützenbundes e. V. in Dortmund die Wettkämpfe des 28. „Internationalen Saisonauftakts der Sportschützen“ – kurz ISAS. Viele Stars der internationalen Schießsportszene freuen sich nach eigener Aussage auf die familiäre Atmosphäre beim ISAS, die nicht zuletzt vom interessierten und fachkundigen Publikum geprägt ist. Am Sonntag, dem Schlusstag der Veranstaltung mit den Finals der hochkarätig besetzten Wettbewerbe Luftgewehr Frauen und Männer, wird die Sporthalle erfahrungsgemäß wieder mit einer großen Zuschauermenge bevölkert sein. [...]

 

© 2007 Westfälischer Schützenbund - IMPRESSUM